Die "Steinerne Rinne" am Berg südlich Erasbach/Opf.

Literaturverzeichnis


BAIER, A., FREITAG, D. & LÜTTIG, G.: Der Landkreis Neumarkt/Opf., geologisch gesehen.- In: [Landratsamt Neumarkt/Opf.]: Der Landkreis Neumarkt/Opf. - Das große Heimatbuch der Westlichen Oberpfalz: 55-80, 13 Abb., 1 geol. Kte., Regensburg (MZ) 1993.

BIRZER, F.: Tiefbrunnenbohrung der Stadt Berching.- Geol. Bl. NO-Bayern 19, 1/2: 79-81, Erlangen 1969.

BRUNNACKER, M. & BRUNNACKER, K.: Der Kalktuff von Egloffstein (nördliche Frankenalb). Mit 1 Tabelle.- Geol. Bl. NO-Bayern 9, 3: 135-140, Erlangen 1959.

BÖGLI, A.: Karsthydrographie und physische Speläologie.- 292 S., 160 Abb., 12 Taf., Berlin + Heidelberg + New York (Springer) 1978.

FREYBERG, B.v.: Karst und Grundwasser auf der Albhochfläche südlich Eichstätt. Mit 3 Abb.- Geol. Bl. NO-Bayern 12, 3: 165-171, Erlangen 1962.

GAUCKLER, P. & HÄRING, H.: Erläuterungen zur Geologischen Karte von Bayern 1:25000, Blatt Nr. 6735 Deining.- 158 S., 10 Abb., 10 Tab., 6 Beil., München (GLA) 1973.

GLASSL, R. & SCHIEBER, M.: Die Tuffrinne von Erasbach.- Archaeopteryx 8: 127-139, Eichstätt 1990.

GÜMBEL, C.W.v.: Geognostische Beschreibung des Bayerischen Alpengebirges und seines Vorlandes 1: XX + 950 S., 41 Abb., 42 Taf., Gotha 1861.

HABBE, K.-A.: Der Karst der Fränkischen Alb - Formen, Prozesse, Datierungsprobleme.- Die Fränkische Alb.- Schr. Z. Inst. fränk. Landeskde. Uni. Erlangen 28: 35-69; Neustadt/A. 1989

HELLER, F.: Weitere Funde von Säugetierresten und sonstige Beobachtungen im Kalktuffvorkommen vom Muggendorfer Bad.- Geol. Bl. NO-Bayern 3, 2: 64-67, Erlangen 1953.

HERTLE, A.: Stratigraphie und Tektonik der Fränkischen Alb um Wissing.- Erl. geol. Abh. 45: 1-41, 13 Abb., 1 Kte., Erlangen 1962.

HÖLL, K.: Wasser - Untersuchung, Beurteilung, Aufbereitung, Chemie, Bakteriologie, Virologie, Biologie (7. Aufl.).- 592 S., Abb., Tab., Berlin + New York (De Gruyter) 1986.

HÖRAUF, H. & SCHNITZER, W.A.: Eine Karstwassermarkierung auf der südlichen Frankenalb bei Ruppmannsburg (Blatt Nr. 6933, Thalmässing). Mit 2 Abb. im Text.- Geol. Bl. NO-Bayern 27, 2: 85-91, Erlangen 1977.

KLÄHN, H.: Die Petrogenese der Kalktuffe nebst einigen sich daraus ergebenden geologischen Problemen.- Geol. Archiv 2: 298-316, Königsberg 1923.

KOHLMANN, Ph.: Kalktuff in Gesees.- Geol. Bl. NO-Bayern 2, 4: 156, Erlangen 1952.

LAHNER, L. & STAHL, G.: Erläuterungen zur Geologischen Karte von Bayern 1:25000, Blatt Nr. 6734 Meumarkt i.d. Opf..- 83 S., 7 Abb., 5 Tab., 2 Taf., 2 Beil., München (GLA) 1969.

LASCH, H.: Die Keramik der spätkeltischen Siedlung Berching-Pollanten, Lkr. Neumarkt i.d. Oberpfalz.- Intern. Archäol. 60: 1-296, 62 Abb., 187 Taf. Rahden/Westf. 1999.

LÜTTIG, G.: Hier irrten ALEXANDER VON HUMBOLDT und andere.- Telma 19: 43-55, 2 Abb., 1 Tab.; Hannover 1989.

--- : Die wasserwirtschaftliche Rolle der Phreatophyten in Niedermooren und im Telmaticum.- Beitr. Hydrol. 12: 43-58; Kirchzarten 1991.

--- : Ein holozänes Quellkalk-Torf-Profil im Trubachtal (Fränkische Schweiz). Mit 3 Abb. und 1 Tab. im Text und Tafel 1-2.- Geol. Bl. NO-Bayern 44, 1-2: 1-14, Erlangen 1994.

MÄGDEFRAU, K.: Kalktuffe von Oberrüsselbach.- Geol. Bl. NO-Bayern 2, 1: 37, Erlangen 1952.

MÜLLER, M.: Die Entwicklung von Malm und Kreide im Raum Parsberg-Kallmünz (Oberpfalz). Nebst Untersuchungen über den Ablauf der postjurassischen Tektonik (Auszug).- Geol. Bl. NO-Bayern 10, 4: 141-152, Erlangen 1960.

PETZOLDT, E.: Verbreitung und Alter von Kalktuffen in der Wiesent-Alb und ihrer Nachbarschaft. Mit 2 Abb.- Geol. Bl. NO-Bayern 5, 1: 34-41, Erlangen 1955.

ROQUES, H.: Chimie des carbonates.- Ann. Speleol. 19: 258-484, Paris 1964.

SCHNITZER, W.A.: Exkursion in die Südliche Frankenalb. b) Geologischer Aufbau und Karsterscheinungen der Altmühlalb östlich Eichstätt (verbunden mit einer Karstwassermarkierung). Mit 3 Abbildungen im Text.- Geol. Bl. NO-Bayern 18, 2: 112-120, Erlangen 1968.

SCHMIDT-KALER, H.: Erläuterungen zur Geologischen Karte von Bayern 1:25000, Blatt Nr. 6834 Berching.- 72 S., 15 Abb., 6 Beil., München (GLA) 1981.

SCHREIBER, S.: Geologische Aufnahme der Umgebung von Berching (Südliche Frankenalb).- Erl. geol. Abh. 28: 1-12, Erlangen 1958.

SCHULER, G.: Die Malm Alpha/Beta-Grenze i. S. Quenstedts in der Mittleren Frankenalb. Parallelisierung, biostratigraphische Vergleiche und paläogeographische Beziehungen im Unteren Malm zwischen der fränkischen Süd- und Mittelalb. Mit Tafel 1 und 2 Abb.- Geol. Bl. NO-Bayern 15, 1: 1-21, Erlangen 1965.

--- : Zur Kalk-Mergel-Sedimentation stromatometrisch vergleichbarer Profile des Malm Alpha in der Mittleren Frankenalb. Mit Tabelle und 4 Abb. im Text.- Geol. Bl. NO-Bayern 17, 3: 127-136, Erlangen 1967.

STARK, G.: Über Kalktuffvorkommen südöstlich von Staffelstein.- Geol. Bl. NO-Bayern 2, 2: 67-71, Erlangen 1952.

STIRN, A.: Kalktuffvorkommen und Kalktufftypen der Schwäbischen Alb.- Abh. Karst- u. Höhlenkde. E, 1: 1-92, München 1964.

STREIM, W.: Stratigraphie, Fazies und Lagerungsverhältnisse des Malms bei Dietfurt und Hemau (Südliche Frankenalb) (Auszug).- Geol. Bl. NO-Bayern 9, 4: 185-194, Erlangen 1959.

STROH, A.: Die vor- und frühgeschichtlichen Geländedenkmäler der Oberpfalz. Mit archäologisch-topographischen Plankarten von M. Kirmaier, A. Helfrich, W. Holzner, E. Ixmeier, E. Neustifter, K. Seitz und F. Veit..- Text- und Atlasband, 371 S., 1 Plan- und Kartenmappe, Kallmünz/Opf. (Lassleben) 1975.

VOIGTLÄNDER, W.: Eine "Steinerne Rinne" auf der Baun-Alm bei Bad Tölz.- Jb. z. Schutz d. Alpenpflanzen u. Tiere 32: 86-93, München 1967.

WALLNER, J.: Oocardium stratum NAEG., eine wichtige tuffbildente Alge Südbayerns.- Planta, Archiv wissenschaftl. Bot., Abt. E, 20, 2: 287-293, Berlin 1933.

--- : Zur Kenntnis des unter pflanzlichem Einfluß gebildeten Kalkspates.- Planta, Archiv wissenschaftl. Bot., 23, 1/2: 51-55, Berlin 1934.

--- : Über die Beteiligung kalkablagernder Algen beim Aufbau der Chironomidentuffe.- Beih. Bot. Centralbl. LIV., Abt. A: 142-150, Dresden 1935.

--- : Eine gesteinsbildende Süßwasseralge Deutschlands.- Natur u. Volk 66, 2: 85-91, Frankfurt/M. 1936.

ZEISS, A.: Exkursion in den Malm der südwestlichen Frankenalb. Mit 1 Abb. und 1 Tab.- Geol. Bl. NO-Bayern 15, 2: 90-102, Erlangen 1965.


Zurück zur Home Page Dr. Alfons Baier

* last Update: Dienstag, 24. Februar 2009 00:18